4/r9BJ9o3L3IECWxgXlUgxP-jkfpiHEK82IzwdT-28vbYverfuehren - gesellschaftskritische Literatur

verfuehren


Nur sehr wenig Schriftsteller und Schriftstellerinnen besitzen die Gabe der Verführung in die Welt der Erotik.

Trotzdem mir diese Gabe in die Wiege gelegt wurde, habe ich lange damit gehadert. Ist das nicht schmutzig? Gefährde ich damit mein Leben oder das meiner Familie? Nun bin ich nach langer Zeit des Haderns zu dem Schluss gekommen, dass unsere moderne Welt sinnliche Erotik dringend nötig hat. Sinnliche Erotik nämlich ist purer Genuss und Hingabe, ist innig, sensibel, intensiv und friedfertig. Sinnliche Erotik unterscheidet sich grundlegend von purem Sex, auch wenn es mal der schnelle Kick sein darf.

login