4/r9BJ9o3L3IECWxgXlUgxP-jkfpiHEK82IzwdT-28vbYRomane - gesellschaftskritische Literatur
Der Roman "Stadtttherz" erschien im Oktober 2017. Der erotische Roman "Das Glück des Schornsteinfegers" erschien im April 2018. Der Roman "Tommi" ist aktuell erschienen. Links siehe unten.

Das Romanprojekt "Franka", ein Psychothriller läuft zur Zeit zum Mitlesen.

Auszüge aus den Romanprojekten kann man hier erlauschen .

lauschen
Es war eine jahrelange sehr schwere Entscheidung, ob ich meine Romane (es sind ein gutes Dutzend) Verlagen bzw. Agenturen anbiete oder über diesen Weg meiner eigenen Webseite veröffentliche. Nun habe ich mich aus vielerlei Gründen für den eigenen Weg entschieden. Es ist mir wichtig, zu betonen, dass keiner dieser Gründe mit Verlagserfahrungen oder abgelehnten Manuskripten zusammenhängen. Ich habe tatsächlich nur ein einziges Mal versucht, ein Manuskript einem Verlag anzubieten. Das Manuskript wurde gelesen und ich erhielt eine sehr nette persönliche Absage. Das ist sehr viel mehr als man im Allgemeinen von Kollegen hört und liest. Wenn es gewünscht ist, können wir dieses Thema gern einmal im Blog vertiefen, da es doch sehr vielschichtig ist.

Nun denn, die Entscheidung ist getroffen und wir hoffen, dass es die richtige ist.

Diesen Text habe ich vor ungefähr einem Jahr geschrieben. Inzwischen habe ich einige Erfahrungen mit Self-Publishing sammeln können und bin froh darüber. Jedoch habe ich entschieden, meine Bücher nun doch über einen Verlag zu publizieren. Da das noch dauert, wird es die Bücher so lange noch im Self-Publishing geben.

Tommi - Roman

e-book
Taschenbuch
Der Roman Tommi erzählt aus der Ich-Perspektive den Kampf um Normalität.

Sex und Drogen dominieren Tommis Leben bis er im Gefängnis einen kalten Entzug hat. Er sehnt sich nach Normalität. Daher willigt er in einen schrägen Deal mit dem Gefängniswärter Patrick ein. Nach einem Abstecher in seine Heimatstadt Bochum zieht er in dessen Einliegerwohnung. Er verliebt sich in Linda und versucht sich als Maurer und Bäcker. Seine Hoffnung auf ein normales Leben wächst, doch ausgerechnet Patrick bringt ihn zurück in sein altes Milieu. Wie wird Tommi sich entscheiden?

„Linda, hallo“, sie streckt mir ihre Hand entgegen und lächelt breit.
Mannomann, wie breit sie lächeln kann. Er wächst schon wieder.
„Hallo“, ich schüttele mal ihre Hand. Ob sie mich kennt?
„Haben wir uns schonmal gesehen?“ Ich frag besser mal nach. Zum einen beruhigt das mein Glied und zum anderen weiß ich dann, ob sie mich gesehen hat, im Laden und - oh Gott - auf der Lichtung. Sie mustert mich aufmerksam. Diese Augen, dieser Blick. Ich sinke da rein. Aber sie lässt meine Hand los „Nein“, antwortet sie. Schlicht nein. Sie scheint sich sehr sicher zu sein. Also hat sie mich nicht entdeckt. Ich bin froh, aber das macht es nicht besser. Ihr Busen schwankt leicht wie ein schwer beladenes Boot auf dem offenen Meer. Sie trägt ein Spaghettihemd. Es sieht aus wie ein Unterhemd. Der Lümmel ist wieder wach und drückt gegen den Reißverschluss.

Aber Patrick mustert sie auch, wie sie jetzt über den Hof läuft. Sie winkt. Da sind ihre schweißnassen Achselhaare. Ich würde gern an denen riechen. Bestimmt riecht sie gut, auch so verschwitzt vom Malochen.

Das Glück des Schornsteinfegers - erotischer Roman

halm-titel2

e-book direkt bei mir kaufen geht hier,

 Preis: 6,50 Euro



Bei Amazon


e-book
Taschenbuch
Er zog mich an sich und rieb sein dickes Rohr an meinem Bein und das war der Moment, wo einem alles egal ist. Egal, ob wir uns kennen, egal ob er weint oder lacht, egal ob er schmutzig ist oder sauber. Ich spielte mit dem Ruß auf seiner Haut und stäubte ihn aus den Haaren. Ich rieb mich damit ein, benetzte ihn mit Küssen in der Hoffnung auf noch mehr dieser federleichten Brührungen haschte ich nach seinem Mund, der an meinen Knospen sog und als er an meiner Pforte klopfte, war er ebenso federleicht. Er trug mich davon, hinaus ins Märchenland, in dem die Flocken unerwartet meine Haut streichelten, in der das Pulsieren Leben verspricht.

Mit der erotischen Verführung des Schornsteinfegers beginnen für Noemi atemberaubende sexuelle Abenteuer. Erst als sie ihre Schuldgefühle überwindet, kann sie ihr wahres sinnliches Ich finden und leben. Die Geschichte handelt von Liebe, Eifersucht und erotischer Sinnlichkeit. Sie ist nicht beschränkt auf Heterosexualität. Ein Roman der Begegnung selbstbewusster Sexualpartner.

Stadtttherz - ein Stadtroman


e-book

Taschenbuch
Die Schatten. Die kurzen Schatten der Kleinen und die langen Schatten der Großen. Das Tuscheln. Das Wispern. Das Wittern nach neuer Beute, an der man verdienen kann. Das Weinen derjenigen, die es nicht schaffen, in der Stadt zu leben. Die sich nicht erfreuen können, am Überangebot. Die es einfach brauchen. Die nur eine einzige Freundschaft brauchen, um glücklich zu sein.
Der Roman erzählt atmosphärisch vom Leben der Menschen in einer großen Stadt. Der Handlungsort ist Frankfurt am Main, aber die sinnliche Erzählung gilt ebenso für andere moderne Ballungszentren unserer heutigen Welt.
login